Allen Daheimgebliebenen, die aufgrund des derzeitigen grauen Schmuddelwetters Sehnsucht nach Strand und Meer befällt, empfehle ich das Pop-up Restaurant RiminiRimini in der Schrannenhalle. Unter rot-weißen Sonnenschirmen werden traditionelle Köstlichkeiten aus der Emilia Romana wie frische Antipasti, gegrillte Piadinas, landestypische Fisch- und Muschelgerichte und hausgemachte Pasta auf fröhlich buntem Porzellan serviert. Hausgemachte Dolci sowie herrlich erfrischende Cocktails wie z.B. der “Lemon Spritz” oder “6PM Spritz” stehen ebenso zur Auswahl. Die Dekoration versprüht pures Adria-Flair. Schlechte Laune verfliegt augenblicklich.

Das Pop-up Restaurant wird voraussichtlich bis 31. Oktober betrieben und kann somit von allen
Urlaubsrückkehrern auch noch besucht werden.